Die SKT Strukturelle Körpertherapie  ist eine ganzheitliche Methode, die die innere und äußere Haltung verbessert und die heilsame Wirkung der Körperachtsamkeit schult. 


In meist 10 Basissitzungen werden durch gezielte und sensible Berührungen tiefe muskuläre Bindegewebsstrukturen neu organisiert. Der körperliche Aufrichtungsprozess zeigt sich durch eine natürliche Bewegungungsfreiheit in Harmonie mit der Schwerkraft. Die wohltuende Wirkung wird unterstützt durch ein achtsames Ansprechen der Themen, die dieses leichte und aufrichtige Dasein behindern. In ihrer prozesshaften Vorgehensweise gibt sie dem speziell geschulten SKT Therapeuten die Möglichkeit, emotionale oder stressbedingte (traumatische) Blockaden in ihrem körperlichen Wirkungszusammenhang zu erkennen und zu lösen.