Heilende Beziehung


Die SKT legt den Focus auf die interpersonale Arbeit. Die Beziehung Therapeut – Klient ist geprägt von dem Wissen um die Unabdingbarkeit von Sicherheit, kontaktvollem und sensiblen Verhalten, Respekt und klarer Grenzen seitens der TherapeutInnen.

 

Mit einer gewaltlosen Haltung laden wir das Unbewusste zur Kooperation ein. Es können Räume entstehen, in denen Sie auf tiefste Schichten ihres körperlichen und seelischen Erlebens stoßen. In diesen Schichten wird unsere persönliche Wirklichkeit erschaffen. Wenn es gelingt, mit diesen Ebenen wieder in Kontakt zu kommen und neue Erfahrungen zu machen, ist hier auch wirklicher Wandel möglich.