Faszien – alles über die wichtigen Gewebeschichten

 

Informieren Sie sich über einen ganz neuen Forschungs- & Therapiebereich Die Faszie bildet ein zusammenhängendes Spannungsnetzwerk, das den gesamten menschlichen Körper durchzieht und durch das jedes einzelne Organ, jeder Muskel, selbst jeder Nerv und jede Muskelfaser eingehüllt und eingebunden wird. Das bisher unterschätzte „Binde-Gewebe" – die Faszie – ist inzwischen Gegenstand eines rasch wachsenden Forschungsgebiets geworden, weil man erkannt hat, welch wichtige Rolle sie in Gesundheit und Krankheit spielt.

INFORMATIONEN ZUM AUTOR

Schleip, Robert (Hrsg.)

Quelle: http://shop.elsevier.de/


Anatomy Trains

MYOFASZIALE LEITBAHNEN 

 

Das Buch geht auf die funktionellen Zusammenhänge der Muskel-Faszien-Ketten ein. Zum leichten Verständnis benutzt der Autor dazu die Metapher von Schienen bzw. Eisenbahnlinien, die miteinander korrespondieren müssen. Außerdem: Informationen und Hinweise zur Begutachtung von Haltungs- und Bewegungsmustern, praxisbezogene Anwendungstipps für die Behandlung der myofaszialen Meridiane.

 

INFORMATIONEN ZUM AUTOR

Myers, Thomas W.

Quelle: http://shop.elsevier.de/


Faszien-Fitness: Vital, elastisch, dynamisch in Alltag und Sport

Robert Schleip

RIVA Verlag

Oktober 2014

ISBN 978-3-86883-483-3


Wer in Alltag und Sport beweglich, vital und schmerzfrei bleiben will, sollte etwas für sein Bindegewebe tun! Diese Erkenntnis setzt sich in den letzten Jahren in Physiotherapie, Sportwissenschaft und Medizin mehr und mehr durch. Denn das muskuläre Bindegewebe – die sogenannten Faszien – spielt eine große Rolle für Wohlbefinden, Beweglichkeit, Leistungsfähigkeit und Gesundheit: Sie übertragen die Kraft der Muskeln, kommunizieren mit dem Nervensystem, dienen als Sinnesorgan, sorgen für Schutz und Stoffaustausch der inneren Organe und bilden die Grundlage für eine schöne Körperform. Was man bisher nur Muskeln zutraute, kann auch das Bindegewebe: Es reagiert auf Belastung und Reize und wenn Faszien verfilzen oder verkleben, können Schmerzen und Bewegungsprobleme die Folge sein. Die Faszien sollten deshalb gezielt trainiert werden – 10 Minuten zweimal in der Woche genügen!


Wie sich die neuen Erkenntnisse in ein praktisches Übungsprogramm für den Alltag umsetzen lassen, zeigt dieses Buch des führenden deutschen Faszienforschers und Rolfing-Therapeuten Robert Schleip. Mit Übungsfotos, Einblick in die Wissenschaft von den Faszien, Tipps und Adressen.


Ida P. Rolf

Rolfing - Strukturelle Integration

Wandel und Gleichgewicht

der Körperstruktur

ca. 319 Seiten

Irisana Verlag 

ISBN 3-88034-958-4


Download
LITERATURHINWEISE zur Ausbildung in SKT
Adobe Acrobat Dokument 94.6 KB